Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | 22. November 2014

Scroll to top

Top

Keine Kommentare

WordPress ohne FTP-Daten aktualisieren

WordPress ohne FTP-Daten aktualisieren

Wenn man bei dem beliebten Open-Source-Blogging-System ein Plugin oder ein Template installiert bzw. ein Update ausführt muss man immer die FTP-Daten des Webspace angeben um den Vorgang abzuschließen.

Es gibt zwei Methoden um die Angaben nicht immer seine FTP-Daten eingeben zu müssen.

Methode 1: Man gibt bei wp-config.php die FTP-Daten an. Danach werden sie automatisch ausgefüllt:

define('FTP_HOST', 'ftp.example.org');
define('FTP_USER', 'username');
define('FTP_PASS', 'password');

Methode 2: Wenn man bei wp-config.php folgendes eingibt:

define('FS_METHOD','direct');

wird gar nicht mehr nach den FTP-Daten gefragt.

Kommentar senden