Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | 23. September 2014

Scroll to top

Top

Ein Kommentar

Alles über die Traveler Digitalkamera Splash 100 bei Hofer

Alles über die Traveler Digitalkamera Splash 100 bei Hofer

Am 20. August bietet Hofer die Traveler Digitalkamera Splash 100 um 49,99 Euro an. Es handelt sich hierbei um eine Digi-Cam mit 10 Megapixel.

Das interessante an der Kamera ist nicht nur, dass sie bis zu 3 Meter Wasserdicht ist, sondern auch ein Dual-Display-System hat. Die Splash 100 von Traveler hat nicht nur auf der Rückseite ein Display (6,9 cm), sondern auch auf der Vorderseite (4,6 cm). So kann man zum Beispiel bei Selbstporträts sich richtig ins Bild setzen.



Natürlich hat die Kamera auch eine Video-Funktion. Als Zubehör ist eine 4 GB MicroSDHC-Speicherkarte (inkl. Adapter), 2 Batterien, eine Tasche mit Trageschlaufe, ein USB-Kabel und eine Bildbearbeitungs-Software inklusive.

Die Garantie beträgt 3 Jahre.

Fazit

Laut dem Design und den technischen Eigenschaften wirkt die Splash 100 von Traveler genauso wie die Rollei Sportsline 62 Digitalkamera. Diese kostet bei Amazon jedoch 70 Euro.

Amazon hat auch eine eigene Kategorie für Unterwasser-Fotografie. Neben Kameras, die für diesen Zweck geschaffen wurden, gibt es auch Hüllen für andere Digitalkameras. So kann man seine herkömmliche Digi-Cam unter Wasser verwenden.

Mit Informationen von Hofer. Die Kamera zeigt eine Kamera von Rollei.

Kommentare

  1. Chris

    Für eine Kamera in dieser Preisklasse erstaunlich gute Bilder. Fotografieren ist einfach – viele Einstellmöglichkeiten gibt es nicht. Design und Handling ist gut gelungen.
    Macro mittels Helbel an der Seite – die aktuelle Einstellung wird am Display angezeigt.
    Die Menüführung ist im Vergleich zu anderen Kameras in dieser Klasse deutlich besser, ist aber etwas gewöhnungsbedürftig.
    Das Display an der Frontseite ist speziell bei Selbstauslöseraufnahmen ideal. Man sieht nicht nur den Bildausschnitt, sondern auch den Sekundencountdown.
    Die Unterwassertauglichkeit habe ich noch nicht getestet, ich kann daher noch nichts dazu sagen.
    Die Batterieanzeig sollte man im Auge behalten – ich würde gute Fotoakkus empfehlen, Alkalinebatterien halten nicht wirklich lange. Dies scheint mir auch der einzige Schwachpunkt der Kamera zu sein.

Kommentar senden