Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | August 1, 2014

Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Music Hub: Der iTunes-Killer von Samsung?

Music Hub: Der iTunes-Killer von Samsung?

Apple dominiert den Online-Musikmarkt mit dessen Online-Shop iTunes und dem MP3-Player iPod sowie die musikfähigen Devices iPhone und iPad. Die letzte Erneuerung bei Apples Musik-Universum war der Service “iTunes Match”. Dies ist der “Cloud-Dienst” von iTunes. Man kann alle seine MP3-Dateien in der Cloud speichern und mit allen Apple-Geräten, mit der gleichen Apple-ID, synchronisieren.

Samsung bietet nun einen sehr ähnlichen Service unter dem Namen “Music Hub” an. Dieser Music-Service bietet ebenfalls einen Download-Shop mit 19 Millionen Liedern und eine Cloud für die Synchronisation an. Weiters bietet “Music Hub” einen Spotify-ähnlichen Stream-Service an. Alle Musiktitel, die bei Samsung vorhanden sind, kann man auf ein beliebiges Samsung-Gerät streamen. Der Dienst “Music Hub Premium” kostet jedoch 9,99 Euro pro Monat.

Derzeit ist der Service nur in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und UK auf dem Samsung Galaxy S III verfügbar

Kommentar senden