Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | 22. November 2014

Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Dropbox ermöglicht das automatische hochladen von Handy-Fotos

Dropbox ermöglicht das automatische hochladen von Handy-Fotos

Dropbox hat sich innerhalb von wenigen Monaten zu einem der populärsten Cloud-Services entwickelt. Der Dienst bietet Online-Speicher an, den man leicht mit verschiedenen Geräten synchronisieren kann. Hierfür veröffentlichte Dropbox nicht nur Programme für die wichtigsten Betriebssysteme, sondern auch Apps für Smartphones.

Nun kündigte der Cloud-Service einen neuen interessanten Dienst an. Man kann absofort seine Fotos, die mit dem Handy geschossen wurden automatisch auf die Dropbox laden lassen. Sie erscheinen automatisch im provaten Ordner “Camera Uploads”. Die Bilder werden per WiFi oder 3G in voller Qualität und Größe übertragen. Derzeit steht die neue Funktion nur für Android-Handys zur Verfügung. Man kann sich hierfür die App herunterladen bzw. ein Update des Dropbox-Apps durchführen.

Dropbox stellt für diesen neuen Dienst bis zu 3 Gigabyte Speicher kostenlos zur Verfügung.

Für iOS-User (iPhone, iPad und iPod Touch) soll diese Funktion auch bald kommen. Jedoch hat Apple seit iOS5, welches im Oktober 2012 zur Verfügung gestellt wurde, mit Fotostream eine sehr ähnliche Funktion. Hierbei werden Fotos, die man mit einem iOS-Device aufgenommen hat, automatisch auf die sogenannte iCloud hochgeladen. Diese Bilder werden automatisch mit anderen iOS-Devices oder Computern synchronisiert.

Kommentar senden