Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | 16. Oktober 2017

Nach oben

Top

2 Comments

Netflix in Österreich und Deutschland nutzen

Netflix in Österreich und Deutschland nutzen

Hinweis: So bringt man Netflix auf seinen (alten) Fernseher

Netflix ist wahrscheinlich der beliebteste Video-on-Demand-Service weltweit. Er ist preiswert und kann auf etlichen Geräten empfangen werden. Leider ist Netflix nur in den USA, Kanada, Lateinamerika, England und Irland empfangbar. Mit einem kleinen Trick bringt man den Service auch in unsere Breiten. Ich will Ihnen in wenigen Schritten erklären wie man das am besten macht:

Virtual Private Network in den Vereinigten Staaten

Als ersten Schritt muss man ein sogenanntes VPN finden, welches über eine US-amerikanische IP funktioniert. So hat man quasi einen Internet-Zugang aus den Vereinigten Staaten von Amerika, aber surft weiterhin von zu Hause. Es gibt zwar kostenlose Proxies, die das einloggen über ein US-Netz ermöglichen, aber die sind nicht nur meistens sehr langsam, sondern Netflix kennt diese Services auch und lässt die IP nicht zu.



Aus diesem Grund sollte man auf einen kostenpflichten Service setzen, der auch einen gewissen Speed aufweisen kann. “Unblock Us” ist ein solcher Dienst. Man kann das VPN auch 7 Tage kostenlos testen. Hierfür muss man einfach auf die Startseite surfen und bei “Try it free for one week” seine E-Mail-Adresse angeben. Nach dem Klicken auf den Button “Start Trial” wird man auf die Setup-Seite weitergeleitet und bekommt eine Bestätigungsmail.

Auf der Setup-Seite findet man einfache Anleitungen wie man Unblock Us auf den verschiedenen Geräten einstellt. Als erstes sollte man die US-Internetverbindung auf seinem Computer einstellen (Anleitungen für Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Mac OSX). Hier kann man checken ob man alles richtig eingestellt hat.

Account bei Netflix einrichten

Wenn man sich richtig bei Unblock Us angemeldet hat, kann man auf die Homepage von Netflix surfen. Auch hier gibt es die Möglichkeit den Service kostenlos zu testen. Deren Testzeit liegt bei einen Monat.

Man braucht am Start-Screen lediglich seine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Danach wird man auf eine Seite weitergeleitet auf denen man eine Zahlungsmöglichkeit angeben muss. Das funktioniert mit einer Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express oder Discover) oder einem (US-amerikanischen) PayPal-Account. Zusätzlich brauch man eine US-amerikanischen Zip-Code. Diesen kann man leicht ergooglen.

Danach kann man sein Device (zum Beispiel Apple TV) leicht mit den Anleitungen von Unblock Us mit dem Netflix-Account konfigurieren.

Kreditkarte für Netflix

Das größte Problem bei dieser Prozedur ist die Zahlung des Netflix-Accounts. Zwar werden mehrere Zahlungsmöglichkeiten angeboten, aber viele sind in Deutschland und Österreich nicht möglich. So kann man zum Beispiel nur mit einem US-Account per PayPal zahlen. Auch die Zahlung mit Discover ist nur schwer möglich. Normalerweise gehört die internationale Kreditkarte Diners Club auch zum Discover-Netzwerk. Wenn man in den USA ist kann man ohne Probleme bei Zahlungsstellen, die Discover annehmen auch mit Diners Club zahlen. Bei Netflix ist das nicht möglich. Eine normale Visa hat bei mir aber gereicht.

Falls das aber nicht reichen sollte, kann man sich über EntroPay eine virtuelle Pre-Paid Visa-Karte bestellen.

Kommentare

  1. Karim

    Hab mir eine kostenlose Kreditkarte (prepaid) von der DKB Bank geholt!
    Kostet nichts und funktioniert wunderbar!

    & jetzt hol ich mir netflix 😉

  2. Benni

    Ich nutze seit einigen Jahren Netflix auf meinem Apple TV von Deutschland aus. Besonders “House of Cards” und “Mad Men” lohnen sich. Bei mir ging es auch mit einer deutschen Visa-Karte, Entropay habe ich versucht, aber negative Erfahrungen damit gemacht. Einige User hier http://www.nerdizm.de/2012/01/29/netflix-in-deutschland-apple-tv-lohnt-sich-wieder/ raten auch von Entropay eher ab. Prepaid-Kreditkarten gibt es auch in Deutschland an vielen Araltankstellen – das wäre auch eine Option.

Kommentar senden