Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | 30. October 2014

Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Google Quality Search: 50 Änderungen im Algorithmus im März

Google Quality Search: 50 Änderungen im Algorithmus im März

Google hat eine Liste von 50 Updates bei der Suchmaschine veröffentlicht die im März umgesetzt wurden.

Im Google Search Quality Meeting, werden regelmäßig Änderungen und Updates der Suchmaschinen Funktionen besprochen und beschlossen. Erstmals gibt Google dabei einen Einblick in ein solches Meeting:

 

Die beschlossenen Updates für März 2012 umfassen 50 Änderungen im Algorithmus und in den unterstützten Funktionen.

  • Autocomplete unterstützt mathematische Symbole
  • Verbesserungen beim Handling von Symbolen bei der Indizierung
  • Bessere Bewertung von zusammenhängenden Nachrichten-Gruppen
  • Erneuerungen der Sitelinks auf wöchentlicher Basis
  • Verbesserungen der Autocomplete Funktion: Geringeren CPU Aufwand und bessere Genauigkeit
  • Besseres Handling nach Passwort Änderungen durch automatische Abmeldung auf allen Maschinen
  • Bessere Indizierung von Profil-Informationen von mehr als 200 Social-Network Seiten
  • Design Update bei der Benutzeroberfläche bei News Universal
  • Verbesserungen bei “Navigations-Anfragen”, bei denen Personen mittels Google eine bestimmte Zielseite durchsuchen möchten
  • Update beim Such-Algorithmus um den Suchindex noch aktueller zu halten
  • Implementierung von Live Ergebnissen bei sportlichen Großereignissen wie UEFA, KHL,NFL,NBA und NHL.
  • Implementierung einer Tennis “Suchfunktion”, die Echtzeit Ergebnisse von aktuellen Spielen an erster Stelle reiht
  • Verbesserungen bei der Fotosuche um relevantere Bilder zu liefern
  • Verbesserung bei der englischen Autocomplete Funktion bei der Bilder-Suche
  • Tuning des SafeSearch Algorithmus um “Adult-Content” besser auszublenden
  • Deaktivierung eines Klassifikators der “Anchor Text” (der sichtbare Text bei einem Link) bei der Suche mit berücksichtigt.
  • Vereinfachung der Codebase von Images Universal und Verbesserung der Such-Resultate
  • Berücksichtigung des mobilen Endgerätes bei der der mobilen Suche. iPhone Anwender erhalten so beispielsweise Ergebnisse die besser zur verwendeten Elektronik passen. So werden eher Resultate für iPhone Apps als für Android erscheinen
  • Verbesserungen der Video-Suchfunktionen
  • Verbesserungen bei der Synonym Berücksichtigungen von der Suche. Unpassende Synonyme werden so besser ausgefiltert.
  • Besseres Handling von Navigations- Anfragen mit lokalem Hintergrund um akkuratere Ergebnisse zu liefern
  • Verbesserungen der generellen Aktualität. Nachdem letztes Jahr bereits die Aktualität bei der News-Suche eingeführt wurde, hat Google dies nun auf alle Suchanfragen ausgeweitet
  • Verbesserungen bei der Berücksichtigung der Qualität einer Webseite. Leider gibt es hier keine näheren Angaben.
  • Bessere Interpretation von Anchor Text die Relevanz des Textes zur Webseite abklärt
  • Bessere und lokalere Suchresultate bei der News Suche
  • Deaktivierung einer Ranking-Variable bei der News-Suche die ursprünglich entwickelt wurde um Artikel mit besserer Qualität nach vorne zu Reihen
  • Verbesserungen bei der Synonym Erkennung um falsche Synonyme zu Reduzieren
  • Verbesserungen bei der Synonym Genauigkeit
  • Tuning des Retrieval Systems. Verbesserungen bei der Erkennung von Ausdrücken die mit dem Ergebnis nichts zu tun haben
  • Reduzierung der Aggressivität von manchen Synonymen
  • Updates bei der Berücksichtigung von Geografischen Daten
  • Verbesserung der Namens-Erkennung, insbesonders bei Berühmtheiten
  • Updates bei personalisierten Suchergebnissen
  • Verbesserungen bei der Bildersuche um Fotos mit bessere Auflösung zu promoten
  • Deaktivierung eines Signals das auf Produkte bezogenen war
  • Bessere und präzisere Erkennung von älteren Webseiten
  • Verbesserungen bei der Erkennung der verwendeten Sprache in den Autocomplete Funktionen
  • Verbesserung der Datums-Erkennung von Blog- und Forumeinträge
  • Weitere Verbesserungen der Prognose bei den Autocomplete Funktionen
  • Erweiterung der Sitelinks auf mobile Browser um die Such-Resultate besser zu Präsentieren
  • Verbesserungen der Kurz-Antworten bei der Google Suche
  • Verbesserungen im Backend bei der Advanced Search Option bei der Video Suche
  • Implementierung des +1 Buttons für weitere Länder und Domains
  • Verbesserungen der Anzeige von lokalen Resultate für Tablets um die Ergebnisse kompakter und einfacher zu Überblicken.

Kommentar senden