Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | 28. Juni 2016

Nach oben

Top

33 Comments

17 Google Analytics Alternativen

Kaum eine Webseite kommt noch ohne Google Analytics aus, aber kritische Stimmen werden immer lauter. Aus diesem Grund sollte man sich mit den Alternativen beschäftigen:

1. Clicky (Online Demo)
Im Gegensatz zu Google Analytics werden bei Clicky die Daten in Echtzeit angezeigt und es werden auch Besucher gezählt, die kein JavaScript aktiviert haben. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Daten auch per RSS zur Verfügung gestellt werden. Ansonsten bietet Clicky die meisten Funktionen, welche auch Google anbietet.
Ein Nachteil ist, dass bei der gratis Version von Clicky viele Funktionen nicht zu Verfügung stehen und nur 1000 Pageviews pro Tag möglich sind. Man kann jedoch die ersten 21 Tage die Professional Version gratis testen.

2. StatCounter (Online Demo)
Auch StatCounter liefert die Statistiken in Echtzeit. Ansonsten bietet es ähnlich viele Möglichkeiten wie Google Analytics. Die gratis Version bietet fast alle Features an, die auch bei den professionellen Paketen inkludiert sind. Die einzige Einschränkung beim kostenlosen Account ist, dass höchstens 250,000 Seitenzugriffe pro Monat generiert werden dürfen. Für stark frequentierte Webseiten gibt es verschiedene Angebote.

3. Hitstats (Online Demo)
HitStats hat keine Begrenzungen, ist werbefrei und gratis. Außerdem werden die Daten in Echtzeit angeboten. Ansonsten gibt es viele weitere Features. Das Layout der Seite ist meiner Meinung nach überladen.



4. SiteMeter (Online Demo)
Von SiteMeter gibt es eine gratis Version und eine Premium Version, die es ab 6.95 Dollar pro Monat gibt. Bei der kostenlose Variante sind weniger Funktionen verfügbar und es muss ein Logo oder ein sichtbarer Counter auf der Webseite eingebaut werden. Bei der Premium Version ist dies nicht notwendig.

5. W3Counter (Online Demo)
Der gratis Account bei W3Counter ist begrenzt auf 5000 Pageviews pro Tag. Neben anderen Einschränkungen ist ein nicht sichtbarer Tracking Code bei der kostenlosen Version nicht möglich.
Die Pro Version kostet im Monat 9.95 Dollar oder im halben Jahr 39.95 Dollar.

6. Reinvigorate (Online Demo)
Reinvigorateist derzeit noch in einer „Closed Beta“. Somit sind nur Vorabmeldungen möglich. Ein interessanter Aspekt bei diesem Service ist, dass zu der Anzeige der Daten eine Desktop Applikation zur Verfügung gestellt wird. Somit muss man nicht immer eine Webseite besuchen um die Auswertungen zu betrachten.

7. Woopra (Online Demo)
Genauso wie Reinvigorate stellt auch Woopra eine Desktop Applikation zu Verfügung. Das Tool bietet viele Daten fast in Echtzeit an. In der Beta-Phase ist Woopra kostenlos, aber es sind nur 10.000 PageViews pro Tag erlaubt.

8. 4stats (Online Demo)
4stats ist ein Anbieter aus Deutschland und ist bis zu 250.000 PageViews pro Monat gratis. Die Statistiken werden in Echtzeit angezeigt und der Traking Code muss nicht sichtbar eingebunden werden.

9. WP-Stats (Online Demo)
WP-Stats ist ein Statistik-Tool für das Weblog-System WordPress. Zwar kann es nicht mit Google Analytics mithalten, aber es integriert sich perfekt in die Admin-Oberfläche des Blogs. Wenn man nur die wichtigsten Daten wissen will reicht WP-Stats vollkommen aus.

10. Motigo Webstats (Online Demo)
Zwar werden von Motigo Webstats nette Statistiken angeboten, aber leider wird dem Counter auch Werbung auf die Webseiten eingebaut. Jeder User, der eine Webseite mit Motigo Webstats besucht, bekommt ein PopUp präsentiert.

11. IPCounter (Online Demo)
Der Vorteil bei diesem Anbieter ist, dass keine Anmeldung notwendig ist. Dafür sind die Statistiken nicht sehr ausführlich.

Wer die Besucher Daten nicht auf fremden Servern speichern will, kann auch auf selbst gehostete Webstatistiken zurückgreifen:

12. Piwik (Online Demo)
Piwik ist der Nachfolger von phpMyVisites. Es beschreibt sich selbst als Open Source Alternative zu Google Analytics.
Die Installation ist einfach und kann innerhalb von 5 Minuten durchgeführt werden. Es wird dazu PHP 5.1 und eine Mysql Datenbank benötigt.

13. AWStats (Online Demo)
AWStats ist ein in Perl geschriebenes freies Skript zur Webserver-Analyse. Es wird zur vereinfachten Auswertung, Analyse und Durchsuchung von Logdateien verwendet. AWStats erzeugt hierzu Berichte in HTML die mit einem Browser betrachtet werden können. Das Script kann mit Logdateien von Web-, Mail- oder FTP Servern umgehen.

14. Webalizer (Online Demo)
Webalizer kann man mit AWStats vergleichen. Die gratis Software analysiert ebenfalls die Logdateien. Webalizer ist leider veraltet, weil die Entwicklung 2002 eingestellt wurde. Im Juli 2008 wurde aber eine neue Version von Webalizer veröffentlicht. Außerdem wird die Software auch von anderen Herstellern weiter entwickelt. Mehr darüber erfährt man bei Wikipedia.

15. Stuffed Tracker (Online Demo)
Stuffed Tracker eignet sich hauptsächlich für kommerzielle Webseiten. Aus diesem Grund kostet die in PHP geschriebene Software zwischen 79.95 und 399.95 Dollar. Es ist damit möglich Werbekampagnen auszuwerten, Sales zu verfolgen und weitere Features.

15. BBClone (Online Demo)
BBClone ist ebenfalls in PHP geschrieben. Man kann es gratis von der offiziellen Webseite downloaden. Es bietet alle Standard-Features, aber ist meiner Meinung nach ein bisschen unübersichtlich.

16. PHP-Stats (Online Demo)
Wie der Name zeigt wurde das französische Statistik-Tool in PHP geschrieben. Es gibt zwar nette Features, aber leider ist der Support und alle Erklärungen auf französisch. Das erschwert die Handhabung bei allen, die der französischen Sprache nicht mächtig sind.

17. Mint (Online Demo)
Mint ist ein sehr übersichtliches Tool, das eine ausführliche Auswertung erlaubt. Die Software kostet 30 Dollar, welche per PayPal gezahlt werden kann. Verwirklicht wurde Mint mit PHP/MySQL.

Von Usern empfohlene Google Analytics Alternativen:

18. SlimStat (Online Demo)
Einfach gestaltetes Statistik-Tool für die eigene Homepage. Die neuste Version der Software stammt aus dem Jahr 2006. (Vielen Dank, Klaus)

19. Flash-Counter (Online Demo)
Flash-Counter bietet 2 Versionen ihres Counters an. Der „Simple Counter“ funktioniert ohne Anmeldung und zeigt nur die Zugriffe an. Der „Basic Counter“ bietet die Grundfunktionen eines jeden Statik-Tools an. (Vielen Dank, Mike)

20. STWC-Counter (Online Demo)
STWC-Counter ist wieder ein Statistik-Tool, welches man selber hosten kann. Das Programm ist kostenlos erhältlich und bietet einige Funktionen an. (Vielen Dank, Detlef)

Falls jemand noch weitere Alternativen kennt, wäre ich froh wenn sie hier gepostet werden.

Kommentare

  1. gutu

    @Mary: Über die Platzhalterfunktion sollte es möglich sein HTML einzufügen, oder?

  2. Marry

    Ich benutze den Magix Webite Maker und habe damit keine Möglichkeit, einen HTML-Code einzufügen. Kennt denn jemand einen kostenfreien Anbieter, der darauf verzichtet. Oder ist das gar nicht möglich?

  3. Open Web Analytics (http://www.openwebanalytics.com/) habe ich nicht bei Dir gesehen.

    Das Tool hat einige nette Features z.B. Mousetracking (wer es braucht) mit Headmap. Besonders für eCommerce Sites geeignet. Allerdings muss man dazu noch einiges configurieren, um die gesamten Möglichkeiten auszuschöpfen. Die Dokumentation ist nicht die Beste. Die eigentlichen Infos findet man in den News der einzelnen Releaseupdates.

    Eine Untersuchung welche Features das Tool hat habe ich dazu durchgeführt. Nach mehr als 400 einzelnen Punkten habe ich das Tool geprüft.

    Die Auswertung ist hier zu finden.
    http://www.idealobserver.com/tools/web-analyse/anbieter/owa

  4. webhosting

    Was ist jetzt nun ab besten? Auf Piwik schwören sehr viele… Nach welchen Kriterien ist deine Liste aufgestellt?
    Ich würde einen Voting einführen damit die User abstimmen können. Für mich kommt wahrscheinlich Hitstats in Frage, finde es recht übersichtlich und vokalem sehr informativ!

  5. jonassolo

    Hallo

    Ihr habt firstats vergessen. Auch nicht so übel…
    http://firestats.cc/

  6. Mann

    Pikwik ist fantastisch.

    Hatte immer ein ungutes Gefühl meinen Besuchern google-analytics unterzuschieben. Das kann jetzt weg! Pikwik ist schneller und besser!

  7. Yoga

    Echt vielen Dank für die Aufstellung, kann mich jetzt aber so garnicht entscheiden.?!?

  8. senf

    Also das mit dem Primawebtools counter kann ich nur bestätigen. Diesen nutz ich schon einige Jahre. Eigentlich lässt er keine Wünsche offen und ist herrlich übersichtlich.
    Nur stimmt obige Adresse nicht. Sie lautet: http://www.primawebtools.de

  9. birdy

    Einen ganz hervorragenden Counter hat man hier schlichtweg vergessen… Den von Primawebtools. Diesen gibts hier: http://count.primawebtools.de
    Es handelt sich um einen modifiziertes Script des pphlogger von phpee.com.
    O-Ton des Entwicklers:
    „…machte ich mich dran dieses Script zu verbessern und zu verfeinern. Rausgekommen ist dabei der kostenlose Counter von PrimaWebtools. Dieser hat mit dem ursprünglichen pphlogger fast nichts mehr gemeinsam. Im Laufe der Zeit habe ich jede Datei umprogrammiert bis es das geworden ist, was Ihr jetzt seht. „

  10. Thomas

    Achtung! Ich glaube, nicht alle der hier genannten Alternativen sind datenschutzkonform. Die Datenschützer gehen jetzt zwar erstmal gegen Google vor, weil sie ein Expempel statuieren wollen. Aber das heißt nicht, dass Rechtsverstöße mit anderen Tools nicht auch Probleme nach sich ziehen können.

  11. Sehr schöne Zusammenstellung, allerdings fehlt mir die Unterscheidung zwischen Tools, die auch ohne JS funktionieren und damit auch Besuche von Bots etc. aufzeichnen.

    Ich habe früher die Statistik von http://www.stats4free.de/ genutzt.

  12. Danke für die ZUsammenstellung ich benutze jetzt auch eine alternative zu analytics.
    gruß

  13. Super Zusammenstellung ich suche schon lange eine alternative zu google analytics.

    Dank Euch

  14. Tisch

    Ich denke der Flashcounter von webmasterpro.de lässt sich auch noch erwähnen!

    http://fc.webmasterpro.de/stat.php?name=fc

  15. Alex

    Ich frage mich jetzt allerdings schon: Worin unterscheiden sich diese Tools denn von Google Analytics, dass sie rechtlich unbedenklich sein sollen? Es gibt schließlich auch Stimmen, die jegliche Auswertung von IP-Adressen als bedenklich einstufen.

  16. Sebastian T.

    Ich bin seit ca. 3 Wochen begeisterter Clicky-Fan und habe einen extra Blog-beitrag dazu verfasst:

    http://sthimm.2posiv.de/blog/post/GetClicky-Alternative-zu-Google-Analytics.aspx

  17. Hallo daso,

    da ich mich schon den ganzen Tag mit Piwik ärgere, bin ich nun auf der Suche nach Alternativen hier gelandet. Danke für deine Zusammenstellung!

    Ein kleiner Fehler hat sich eingeschlichen: 4stats ist mit bis zu 25.000 PIs kostenlos, nicht 250.000.

    Wichtig bei den Statistiktools ist auch der rechtliche Aspekt. Dienste im Ausland, die die IP-Adresse meist nicht anonymisiert speichern, verstoßen u.U. gegen das Datenschutzgesetz und sind abmahnfähig:

    http://www.anonym-surfen.com/ip-adresse-als-personenbezogene-information/

    Bei allen Tools, die die IP-Adresse nicht anonymisieren ist also Vorsicht geboten.

  18. Ich nutze seit 2 Stunden 4Stats und muss echt sagen, dass ich sehr überzeugt davon bin. Übersichtlich, einfach, gut! Leider gibt es die Beschränkung, die ich wohl demnächst überschreiten werde… Daher kommt mir deine Auflistung gerade recht!

    MfG
    Simon

  19. Hi,

    eine gute Alternative ist auch noch: http://my-stats.info
    Sehr schnell und benötigt keinerlei Anmeldung.

    Gruß

    oXidoR

  20. Hi,

    ich verwende als Google Analytics Alternative chCounter, mit dem ich sehr zufrieden bin und das es unter http://chCounter.org kostenlos gibt.

    chCounter zeigt die Daten in Echtzeit an. Zur Installation auf dem eigenen Webspace werden PHP und MySQL benötigt. Einbindung erfolgt standardmäßig über PHP, kann aber auch über JavaScript erfolgen.

    Du kannst es als reines Besucherstatistik-Tool für Dich alleine verwenden oder zusätzlich einen Onlinebesucherzähler auf Deinen Seiten einbauen.

    Die Erkennung von Google Chrome ist zwar in der Version 3.1.3 noch nicht integriert, aber kann entsprechend den Einbauhinweisen aus dem dortigen Forum manuell nachgerüstet werden.

    Im Übrigen eine tolle Idee mal alle Google Analytics Alternativen aufzuführen.

    Beste Grüße
    Dieter

  21. Die Tipps in den Kommentaren wurde ins Posting eingebaut.

  22. Hallo,
    recht umfangreich mit Klickpfad, aber leider etwas unübersichtlich:
    http://www.stwc-counter.de/

  23. Mike

    Hi,

    http://www.flash-counter.com/de/ ist auch noch eine Alternative und sollte nicht fehlen 🙂

  24. Christian

    Gibts nicht von yahoo auch so ein statistiktool?

  25. Klaus

    Ich habe noch ne Alternative, die auch die Daten nicht auf fremden Servern speichert:
    Slimstat
    http://wettone.com/code/slimstat

Kommentar senden