Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | 21. October 2014

Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Mit Apples Siri die Heizung steuern

Mit Apples Siri die Heizung steuern

Applidium hat kürzlich das Protokoll von Apples Sprachassistent Siri geknackt. Die IT-Fachmänner schafften es, dass auch andere Geräte Siri verwenden können. Details zu diesem Coup veröffentlichten sie auf ihrer Webseite.

Der Hacker @plamoni hat es nun geschafft Siri neue Befehle beizubringen und sein Thermostat zu steuern. Hierfür setzte er einen Proxy-Server auf, der es ermöglicht, dass Siri die Befehle bearbeiten kann. In einem Video demonstriert er seine Entwicklung:

Man kann nur hoffen, dass Apple es zukünftig einmal erlauben wird, dass auch Dritthersteller über normale Apps aus dem Appstore Zugriff auf Siri haben. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn immerhin hat Apple anfangs auch keine Apps von Drittherstellern erlaubt. Fast nach einem Jahr erlaubte Apple Entwicklern erst Apps für das Smartphone zu programmieren. Derzeit befindet sich Siri noch in der “Beta-Phase”. Vielleicht ermöglicht es Apple den Entwicklern bei der ersten stabilen Version von Siri auf den Sprachassistent zuzugreifen.

via engadget

Kommentar senden