Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

GUTES TUN | April 25, 2014

Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Facetime-Probleme unter Mountain Lion lösen

Facetime-Probleme unter Mountain Lion lösen

Am 25. Juli 2012 veröffentlichte Apple eine neue Version des Betriebssystems OS X. Die Version 10.8 mit dem Namen “Mountain Lion” brachte einige neue Funktionen und Verbesserungen. Aber wie bei jedem großen Update schleichen sich auch immer wieder Fehler ein.

Diesmal ist u.a. die Facetime-Kamera (Webcam) betroffen. Einige User berichten davon, dass Mountain Lion die Kamera nicht erkennt. Selbst wenn sie im Gerät selbst verbaut ist.

Es ist lediglich eine durchgestrichene Kamera zu sehen. Darunter steht “Keine Kamera verfügbar” sowie “Schließen Sie eine Kamera an, um diesen Anruf anzunehmen”.

Mit Sicherheit wird bald ein Update erscheinen, welchen diesen Fehler entfernt aber bis dahin kann folgender Trick helfen, der in einem Apple-Forum zu finden ist:

Man schaltet den Computer aus. Danach drückt man gleichzeitig auf Shift, ctrl und alt sowie die Ein/Aus-Taste. Diese Kombination hält man für 5 Sekunden gedrückt. Der Computer macht kein Geräusch oder bestätigt diese eingabe. Man muss den Computer danach wie gewohnt starten. Die Facetime-Kamera sollte nun wieder funktionieren.

Kommentar senden